Wind of hearts Project

Das erste Powerhearts Rock4 Rino steht vor der Türe in Doi Saket im Norden von Thailand. Der Erlös wird für das Powerhearts Projekt „Wind of hearts“ verwendet. Wie ihr sicherlich schon gehört habt, möchten wir in thailändischen Kinderkrankenhäusern Ventilatoren aufstellen gegen die fast unerträgliche Hitze und den Kindern ein klein wenig Erleichterung damit verschaffen.

Eine Aktion, die Rino im letzten Jahr sehr gefallen hatte, als Ritchie die ersten Ventilatoren für Rinos Station in Surat Thani spendete.


Als Ritchie sich vor wenigen Wochen im Krankenhaus in Surat Thani bei den Ärzten und Schwestern bedankte, die Rino viele Monate betreuten, konnte er sich nochmals vergewissern, dass sich die Anschaffung der Ventilatoren sehr positiv ausgewirkt hat. Die Kinder waren wesentlich entspannter und ruhiger.

Für jedes Rino-Engelchen oder Tammy-Püppchen wird POWERHEARTS mindestens einen Ventilator aufstellen können. Und der wird ordentlich Wind machen: Wind of hearts! Es ist der Wind, der direkt aus Euren Herzen weht!

 

Wer ein Püppchen oder ein Engelchen haben möchte schreibt bitte an:

stefanie@powerhearts.org

 

Vielleicht können wir im positiven Sinn einen ganzen Sturm entfachen!

Kommentare: 2 (Diskussion geschlossen)
  • #1

    Heiderose (Freitag, 10 Juli 2015 16:54)

    Wer Wind sät,wird Sturm ernten"----Daumen hoch und Segel gesetzt

  • #2

    Romy (Freitag, 10 Juli 2015 17:59)


    Wenn der Wind der Veränderung weht,
    bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen …
    Ritchie, du baust Windmühlen.