Der 10-jährige Alex leidet seit seiner Geburt an Muskelschwund und verbringt sein junges Leben im Rollstuhl. Als einzige lebensrettende aber nicht unbedingt zielführende Maßnahme kam eine Stammzellenverpflanzung in Frage. Diese Behandlung hätte 15.000 Euro gekostet. Das Powerhearts Project schickte Genproben von Alex in ein deutsches Forschungslabor ein und ermittelte somit die traurige Nachricht, dass es für Alex auf diesem Wege keine Rettung mehr gebe. Am 15. Februar übergab das Powerhearts Project dem kleinen Alex einen elektrischen Rollstuhl. Die 1.000 EUR für den modernen Rollstuhl konnten durch einen "Spenden-Extremlauf" vom 3.-5. Juli 2011 auf der 210-Kilometerlangen Strecke von Aalen nach Straubing durch den Spitzensportler Jürgen Wieser gesammelt werden.


10 year old Alex has suffered since birth from muscular dystrophy and has spent all of his young life in a wheelchair. The only possible but not guaranteed lifesaving measure would be stem cell transplantation. 

At the time the treatment cost 15000 Euros.

Powerhearts project sent genetic material to a German laboratory. Unfortunately it turned out that no cure was possible. On February  15th 2011 POWERHEARTS handed over an electric wheel chair to Alex. The fund o f1000 Euros for the modern wheel chair was raised by top sportsman Juergen Wieser making a 210 

kilometre long trek between Aalen and Straubingen in Germany.